Kolping rekrutiert Fachkräfte

Die Besten suchen – und finden

Fachkräftemangel

In Deutschland fehlen Pflegekräfte. Der heimische Arbeitsmarkt kann den Bedarf von Kliniken und Pflegeeinrichtungen nicht decken. KBW Personal Services unterstützt bei der Suche nach passenden Kandidaten aus dem Ausland, um so die Lücken im deutschen Gesundheitssystem zu schließen.

Global denken

Obwoh EU-Mitgliedsländer eine gemeinsame Arbeitsmarktregelung haben, können Pflegeeinrichtungen in Deutschland aufgrund des anhaltenden Mangels an Pflegekräften nicht genug Bewerber aus EU-Ländern gewinnen. Die Lösung sind Pflegekräfte aus Ländern außerhalb der EU.

Lösungen finden

Geht der Arbeitgeber auf eigene Faust auf die Suche, ist der Aufwand unkalkulierbar hoch, bevor der erste Arbeitstag überhaupt begonnen hat. Hier kommt Kolping mit der „KBW Personal Services“ ins Spiel: Wir sind darauf spezialisiert, Pflegekräfte aus Ländern außerhalb der EU zu rekrutieren.

Pflegekräfte für Deutschland

L

Balance

Die Weltgesundheitsorganisation WHO stellt in einem Kodex fest, in welchen Staaten der Erde es mehr ausgebildete Pflegekräfte als Arbeitsplätze gibt. Ziehen die Kräfte aus diesen Ländern weg, bleibt das dortige Gesundheitswesen davon also unberührt. Und nur in solchen Ländern sind wir aktiv.

L

Gezielte Auswahl

Bereits vor Ort in den Herkunftsländern führen wir intensive Gespräche mit Bewerberinnen und Bewerbern.Wir klären dabei nicht nur die fachlichen Qualifikationen und Erfahrungen der Interessenten ab, sondern auch ihre persönlichen Beweggründe für eine Tätigkeit im Ausland.

L

Kompetenz

Welche Kriterien entscheiden darüber, ob man in unser Programm aufgenommen wird? Vorab: Deutschkenntnisse sind vorteilhaft, aber keine zwingende Voraussetzung. Darum kümmern wir uns im nächsten Schritt. Ausschlaggebend sind die Ausbildung, die überzeugende Identifikation mit dem Pflegeberuf, die menschlichen Qualitäten und die Offenheit für die deutsche Lebenswelt.

Ihre Pflegekräfte aus dem Ausland
bekommen Sie über uns!

Wir sind darauf spezialisiert, Pflegekräfte aus nicht EU-Ländern deutschsprachig zu zertifizieren.
Wie bekommen Sie Ihre neuen Pflegekräfte mit B1 und anschließend auf B2 Niveau?

Stufe 1
Wir lernen und kennen.

Stufe 2

Wir laden Sie in unser Weiterbildungszentrum ein.
Hier können Sie Ihre Pflegekräfte von Morgen kennenlernen.
Ihr Mitarbeiter ist vorbereitet und verfügt somit über ein befristetes Visum.

Stufe 3
Sie können mit Ihrem Wunschkandidaten jetzt einen Vorvertrag erstellen.

Stufe 4
Wir bringen Ihre neue Pflegekraft mit B1 Status zu Ihnen.
Wir begleiten bei Bedarf ihren Mitarbeiter bei den erforderlichen Behördengängen.

Stufe 5
Ihre Pflegekraft erhält nun seinen Arbeitsvertrag.

Stufe 6
Wir organisieren alle Anerkennungs- und Visaformalitäten für Sie.

Stufe 7
Wir planen gemeinsam mit Ihnen den Arbeitsbeginn und die Anreise Ihrer Pflegekräfte.

Stufe 8
Wir begleiten Sie auf dem Weg der Anerkennung.

Qualitätsprüfung
Ihre neue Pflegekraft hat die Kenntnisprüfung mit allen dazugehörigen Zertifikaten bestanden sowie den B2 Staus erhalten.

Wir stärken ihr Team durch fundiertes Personal.

Kontakt: anfrage@kbw-services.eu

 

KBW Personal Services GmbH
Ein Unternehmen der Stiftung Kolping-Bildungswerk Württemberg